Foto: Geldscheine

Der Neustartbonus als Maßnahme für neue MitarbeiterInnen

Es ist nicht zulässig, neue MitarbeiterInnen sofort in die Kurzarbeit einzubeziehen. Eine Voraussetzung ist nämlich, dass ein/e MitarbeiterIn zumindest einen Monat vor Beginn der Kurzarbeit im Unternehmen beschäftigt ist (Weitere Artikel zum Thema Kurzarbeit lesen Sie hier.)
Die Regierung möchte daher einen sogenannten „Neustartbonus“ schaffen, den man als Kurzarbeit „light“ bezeichnen kann.

Was bedeutet der Neustartbonus für den Dienstnehmer

  • Das AMS stockt Gehälter und Löhne auf: Für ArbeitnehmerInnen, die keinen Job im vollen Ausmaß oder im bisherigen Beruf finden, wird das Entgelt durch das AMS auf rund 80 Prozent des bisherigen Bezuges erhöht.
  • Die Antragstellung erfolgt durch den Arbeitnehmer: Der/die ArbeitnehmerIn kann ab voraussichtlich Mitte Juni 2020 den Neustartbonus über sein eAMS-Konto oder persönlich beim AMS beantragen; die Auszahlung erfolgt monatlich durch AMS direkt an den Dienstnehmer.

Was bedeutet der Neustartbonus für den Dienstgeber:

  • Dieses Instrument erleichtert es Betrieben, ihr Stammpersonal wieder aufzunehmen und neue MitarbeiterInnen ohne sehr große Einkommensverluste für die DienstnehmerInnen einzustellen und so die Kapazitäten im Personalbereich kontinuierlich hochzufahren.
  • Da der/die DienstnehmerIn den Bonus beantragt, hat der Dienstgeber nach derzeitigem Stand keine Verpflichtungen.
  • Die Teilzeitbeschäftigung muss mindestens 20 Stunden betragen; die Beschäftigung muss geringer als jene vor Arbeitslosigkeit entlohnt sein.

Ab wann ist die Maßnahme verfügbar

Diese Maßnahme wird voraussichtlich ab Mitte Juni verfügbar sein.

Auf den Punkt gebracht

Unser Tipp: Es kann daher Sinn machen, beabsichtigte Teilzeitbeschäftigungen (Neueinstellungen) hinauszuzögern; dies ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn dies organisatorisch möglich ist und der Dienstnehmer damit einverstanden ist.

Die genauen Informationen werden noch veröffentlicht. Wir halten Sie am Laufenden und stehen für Fragen sehr gerne zur Verfügung.

Drucken