Wie Sie sich auf Ihre Betriebsprüfung optimal vorbereiten

Eine Betriebsprüfung kann alle Unternehmen früher oder später betreffen. Zwar werden größere Betriebe öfter geprüft, jedoch müssen auch kleinere Unternehmen damit rechnen.

Seien Sie einen Schritt voraus

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Prüfung zu gewährleisten, ist eine gute Vorbereitung notwendig. So ist es unerlässlich, die Belege des geprüften Zeitraumes gut sortiert parat zu haben.

Es gibt aber auch andere Methoden, um etwaige Fragen des Betriebsprüfers vorauszusehen. Ein Beispiel dafür ist die Durchführung einer Analyse nach Benford.

Benford´sches Gesetz – So sind Sie einen Schritt voraus

Hierbei handelt es sich um ein mathematisches Gesetz, welches die Verteilung der führenden Ziffern einer Zahl beschreibt.

Es treten in großen Zahlenbeständen Ziffern wie 1, 2 und 3 deutlich häufiger auf als 7, 8 und 9. Das bedeutet: Sortiert man beispielsweise alle Eingangsrechnungen eines Unternehmens mit ausreichend vielen Datensätzen nach der Ziffer, mit welcher der Rechnungsbetrag beginnt, sollte das Ergebnis ein bestimmtes Bild annehmen.  Etwa 30% der Beträge beginnen mit der Ziffer 1, 17,6% mit der Ziffer 2, 12,5% mit der Ziffer 3 und nur noch etwa 4,6% mit der Ziffer 9.

Relevanz für die Betriebsprüfung

Finanzbeamte verwenden vermehrt Analyse-Tools, welche auf dem Benford´schen Gesetz basieren.

Wenn es bei dieser Analyse gravierende Abweichungen gibt, stellt dies ein Verdachtsmerkmal für die Finanzverwaltung dar. Relevante Abweichungen müssen nicht bedeuten, dass es hier Manipulationen gegeben hat. Jedoch sollte man sich idealerweise bereits im Vorfeld überlegen, warum es diese Abweichungen gibt. Denn der Betriebsprüfer wird dies mit Sicherheit wissen wollen.

Lesen Sie auch hier unseren Artikel zum Thema “Betriebsprüfung – Schätzung der Besteuerungsgrundlage durch die Finanz” und

hier gelangen Sie zum Artikel “Begleitende Kontrolle statt Betriebsprüfung”.

Was wir für Sie tun können

Eine gute Vorbereitung ist also der Grundstein für den raschen und unkomplizierten Ablauf einer Betriebsprüfung. Um dies für Sie zu gewährleisten, führen wir im Vorfeld einer Betriebsprüfung Analysen nach Benford für Sie durch.

Kontaktieren Sie Ihren zuständigen Rechnungswesen-Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen gerne weiter, vorsorgliche Maßnahmen um zu setzen.

Drucken