KPS Berufsanwärter

Unsere Berufsanwärter im Interview zum Thema “Steuerberatung der Zukunft”

In einem kürzlich veröffentlichten Interview in der Zeitschrift der ÖGSW – Österreichische Gesellschaft für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer geben zwei unserer Young Professionals Einblick in das Leben, die Herausforderungen und Chancen als Berufsanwärter in einer Steuerberatungskanzlei und haben wertvolle Tipps und Tricks für den Weg zum Steuerberater.

Die wichtigsten 3 Tipps von unseren Berufsanwärtern:

  • Wählt eine Kanzlei, bei der ihr einen breiten Aufgabenbereich und eine gute Einschulung erhaltet und der eure persönliche Ausbildung am Herzen liegt.
  • Bleibt immer interessiert und neugierig.
  • Der Job erwartet Höchstleistungen – denkt daran, durch Sport oder sonstige Aktivitäten, Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben zu finden.

Alle weiteren Tipps und das ganze Interview findet ihr hier (Seite 26+27).

Portraitfoto: Gerhard Schiesterl, MA, Berater, Bilanzierung und Steuerberatung für Gastronomie und Hotellerie, Architekten, Ziviltechniker

 

Gerhard Schiesterl, MA ist seit 2015 als Berufsanwärter bei KPS tätig und steht vor seiner Prüfung zum Steuerberater. Er schätzt vor allem die abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Tätigkeit als Berater.

 

 

 

Portraitfoto: Mona Schimek, MSc (WU), Beraterin, Bilanzierung und Steuerberatung für freie Berufe, Rechtsanwälte, Notare, Ärzte, Architekten, Finanzstrafrecht

 

Mona Schimek, MSc (WU) ist seit letztem Jahr Teil unseres Teams. Ihr macht es große Freude, Unternehmer dabei zu unterstützen, noch erfolgreicher zu werden.

 

 

 

Uns als Kanzlei ist die professionelle Ausbildung und Unterstützung unserer Berufsanwärter auf ihrem Weg zum Steuerberater besonders wichtig. Wir stehen ihnen mit internen Coachings, wöchentlichen Jour Fixes und intensivem fachlichen Austausch zur Seite und bieten bezahlten Lernurlaub für die erfolgreiche Prüfungsvorbereitung.

Drucken