Mietzuschüsse & Home-Office-Förderung für Wiener Unternehmen – Jetzt beantragen! (COVID-19)

Home-Office-Förderung

Sie haben oder hatten Aufwendungen für die Einrichtung von Homeoffice- Arbeitsplätzen aufgrund der Covid-19 Krise?

Ab sofort gibt es dazu Förderungen der Wirtschaftsagentur Wien. Gefördert werden Projekte bis € 10.000,- mit 75% cash back, die der Errichtung von IT-Infrastruktur und zum Aufbau von Telearbeitsplätzen dienen.

Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Kleinstunternehmen mit Betriebsstatte in Wien.

Ihre Investitionen werden rückwirkend bis zum 1. März berücksichtigt.

Was wird gefördert?

• Laptops, Bildschirme, Telefonanlagen…
• Beratungsmaßnahmen zur Errichtung der Telearbeitsplätze

Schnell beantragen – es gilt „first come first serve“!

Hier kommen Sie zu den nötigen Unterlagen und Richtlinien im Fördercockpit der Wirtschaftsagentur Wien.

Quelle: Treuhandunion-Österreich

Nicht rückzahlbare Mietzuschüsse ab 1.4. bis 31.12.2020 beantragen

WKÖ-Mitglieder, welche durch die Corona-Pandemie in ihrer Geschäftstätigkeit erheblich beeinträchtigt werden, können bei der Bestreitung ihrer laufenden Ausgaben Unterstützung erhalten.

Voraussetzungen sind:

  • Sie müssen Mitglied der Wirtschaftskammer Wien sein
  • aufrechte Gewerbeberechtigung seit mindestens 2 Jahren
  • maximal 10 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente)
  • wirtschaftliche Notlage aufgrund der Corona Pandemie, diese ist jedenfalls gegeben, wenn:
    • ein erheblicher monatlicher Umsatzrückgang im Ausmaß von 50% und mehr vorliegt bzw.
    • ein massiver monatlicher Umsatzrückgang im Ausmaß von 75% und mehr vorliegt

Leistungsumfang:

Nicht rückzahlbarer Mietzuschuss bei Umsatzrückgang von 50% – 74%

  • im Wohnungsverband von maximal EUR 100 monatlich
  • in einem Mietobjekt von maximal EUR 600 monatlich

Nicht rückzahlbarer Ausfallersatz bei Umsatzrückgang ab 75 % von maximal EUR 1.000 monatlich.

Der maximale Förderzeitraum ist auf fünf Monate begrenzt. Der Umsatzrückgang muss im Zeitraum vom 1.3.2020 bis 31.7.2020 stattgefunden haben.

Die Auflistung der erforderlichen Unterlagen finden Sie im Infoblatt: https://www.wko.at/service/w/Infoblatt-Corona.pdf

Gerne unterstützen wir Sie! Bleiben Sie up-to-date zum Thema Corona unter https://kps-partner.at/corona/.

Madeleine Fremuth

Assistenz Marketing
E-Mail

Drucken