Förderung für Investitionen von Gastronomen & Hoteliers in Niederösterreich – Aktion Fördercall Gastgeber 2020 startet!

Mit 03.02.2020 beginnt wieder die zeitlich begrenzte Aktion „Fördercall Gastgeber 2020.“ Gefördert werden Investitionen in der Gastronomie und Hotellerie. Wichtig: der Fördercall basiert auf dem Prinzip „First come, first serve“.

Das heißt: rasch die Förderung beantragen und den Zuschuss sichern!

Wer wird gefördert?

Niederösterreichische Gastronomie- und Hotelbetriebe, die auch Mitglied in der Fachgruppe „Gastronomie und Hotellerie“ der Wirtschaftskammer Niederösterreich sind.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Projekte

  • zur Erneuerung der Einrichtung,
  • zur Erneuerung der Ausstattung,
  • oder andere Maßnahmen, welche zur Verschönerung des Innen- und auch Außenbereichs der Betriebe führen.

Wie viel wird gefördert?

Investitionen von min. EUR 5.000 bis max. EUR 30.000 werden durch einen Cash-Zuschuss unterstützt. Dieser Zuschuss beläuft sich auf max. 20% der förderbaren Kosten.

Wichtige Fristen im Überblick

Die Förderung kann ab 03.02.2020 um 9:00 Uhr bis spätestens 31.5.2020 beantragt werden. Ein Antrag ist nur bis zur vollständigen Ausschöpfung des verfügbaren Budgets möglich.

Der Fördercall ist eine begehrte Förderung im Land Niederösterreich und wir empfehlen daher eine rasche Beantragung der Förderung, um von dem begrenzten Fördermittel-Fond optimal profitieren zu können.

Unser Service für Sie:

Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihr Vorhaben und Details zu förderfähigen Projekten, übernehmen die Beantragung der Förderung, begleiten Sie bis zur Auszahlung der Förderung und übernehmen die Korrespondenz und Endabrechnung mit der Förderstelle.

Melden Sie sich jetzt gleich bei unserer Gastro-Förderexpertin Julia Kopp für die Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Ziele im Jahr 2020.

„Der Gastgeber-Fördercall ist eine attraktive Förderung für alle Gastronomen und Hoteliers. Sehr viele unterschiedliche Investitionen können im Rahmen dieser Förderung beantragt werden. Es freut mich, dass wir bereits im letzten Jahr die Förderung für zahlreiche Projekte unserer Kunden erfolgreich geltend gemacht haben. Wenn auch Sie sich 2020 das Ziel gesetzt haben, Ihren Betrieb zu erweitern oder umzugestalten, empfehle ich: Schnell die Förderung beantragen und auch vom Cash-Zuschuss profitieren.“

Julia Kopp, MA
julia.kopp@kps-partner.at
+43 (2236) 506220-45

Drucken