Betriebsausflug 2019: KPS Wandert

Der Weg ist das Ziel!

Zum gemeinsamen Marschieren durch den Wienerwald haben sich alle wanderlustigen des KPS Teams am Freitag den 8.11 um 8:30 vor dem Hotel Turmhof in Gumpoldskirchen zum diesjährigen KPS Betriebsausflug versammelt.

Die Ausrüstung

So divers wie unser Team so unterschiedlich waren auch die jeweiligen Ausrüstungen. Unsere Uschi hat in weiser und geprüfter Wander-Voraussicht jedenfalls für einige noch die Wasserverpflegung sichergestellt! Nach dem ein oder anderen Kaffee zum richtigen Aufwachen ging es dann auch munter los in Richtung Anninger.

Wetter und Weg

Das Wetter war zwar wolkig aber wir haben uns auch über einige Sonnenstrahlen gefreut. Die motiviertesten unter den Wanderern haben ein rasches Tempo vorgelegt. Als Team sind wir aber zusammen geblieben und haben einander unterstützt. So ging die Zeit mit viel Plaudern schnell vorüber.

Das Ziel

Die erste Einkehr kam also bald in Sicht. Auf der gemütlichen Proksch-Hütte gab es eine kräftige Jause: An Traubensaft, Wein und reichlich belegten Broten haben sich alle tüchtig gestärkt.
Der Abstieg verlief sehr beschwingt und wie es beim Wandern so ist mit unterschiedlichsten Gesprächsthemen, bunt wie der herbstliche Wald!

Beim Heurigen Straitz in Gumpoldskirchen ging der Wanderteil des Tages schließlich mit einem kulinarischen Schmankerl-Menü zu Ende. Für manche dehnte sich der gelungene Tag im lauschigen Heurigen noch bis in den Abend aus.

Fazit – „Viel wandern macht bewandert“

(Peter Sirius, 1858-1913, dt. Aphoristiker)

Es war ein wunderbarer Team-Tag für alle, sowohl für Wandergeübte als auch für Wanderneulinge, denn:

„Durchs reden kommen die Leut´ z´amm!“, – und beim gemeinsamen Marschieren geht das ganz wie von alleine!

Wichtig ist dabei: Ein gemeinsames lohnendes Ziel – oder gleich mehrere!

WWW, steht hier für Wir Wandern Wieder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr zu unserem Team finden Sie hier.

Dr. Madeleine Fremuth

Assistenz Marketing
E-Mail

Drucken